Startseite  Shop  Kontaktformular  Impressum  Datenschutzerklärung
   Druckicon   

Psalm 139, Petrus und ein Spiegel

 

Der Titel dieser Kinderbibelwoche ist ermutigend gemeint.

Schau dich an! - Du darfst dich wunderbar fühlen! - ist das Grundgefühl, das wir Kindern mit auf den Weg geben wollen.

 

Die Schwerpunkte der einzelnen Tage bilden vier Grunderfahrungen. Die Kinderbibelwoche geht nicht Vers für Vers am Bibeltextes entlang. Der vielleicht schwierigste Teil, der Umgang mit der Wut, steht nicht am Schluss, sondern in der Mitte der Woche, um am Ende einen positiven Schlusspunkt zu setzen.

Folgender Spannungsbogen ergibt sich daraus:

 

1. Tag: Stärkung: Du darfst dich wunderbar fühlen! (V. 13+14)

2. Tag: Eigenes Versagen und Scham: Du brauchst dich vor Gott nicht verstecken! (V. 9+10)

3. Tag: Umgang mit Wut: Du darfst wütend sein! (V. 19-22)

4. Tag: Vertrauen schafft Zutrauen: Du kannst dich auf Gott verlassen! (V. 5+6)

Familiengottesdienst: Orientierung auf dem Weg in die Zukunft: Du kannst dich mit Gott auf den Weg machen! (V. 23+24)

 

Dies wird für die Kinder auf zwei Ebenen lebendig:

 

Einmal durch Petrus, der die genannten Grunderfahrungen des Psalms an verschiedenen Stationen seines Weges mit Jesus selber gemacht hat. Kaum eine biblische Figur eignet sich so gut wie er dazu, den 139. Psalm in seinen verschiedenen Seiten zu entdecken und lebendig und anschaulich zu machen. Zugleich kann dadurch der jüdisch-alttestamentliche Text ungezwungen in einem christlich-neutestamentlichen Zusammenhang beleuchtet werden.

 

Zum anderen durch die beiden Kinder Fritzi und Flo. Sie führen durch die einzelnen Tage Sie übertragen die Erfahrungen von Petrus in die heutige Lebenswelt der Kinder. Sie sind Brücke zur Identifikation mit den Grunderfahrungen des 139. Psalms die durch Petrus beispielhaft lebendig werden.

 

Das Inhaltsverzeichnis und die Wochenübersicht der Mappe können Sie hier herunterladen (pdf).

 

Ausgehend von dieser Kinderbibelwochen-Mappe lässt sich auch ein Kinderbibeltag gestalten. Hier finden Sie einen ausgearbeiteten Vorschlag als Download.

 

Neben der Arbeitshilfe ist folgendes Zusatzmaterial erhältlich:

 

 

 

Arbeitsmaterialien    Kontakt      Shop       Newsletter           Wir über uns                 Aktuelles        Fortbildungen        Links