Startseite  Shop  Kontaktformular  Impressum  Datenschutzerklärung
   Druckicon   

2013  2012  2011  2010  2009

 

Willkommen vom 22.-24. Juni 2012 in Straubing

Fröhliche Plakate, Postkarten und Buttons laden ab sofort unter dem Motto "Dich schickt der Himmel" zur Landestagung 2012 nach Straubing ein. Im Januar 2012 werden die Einladungsflyer und Anmeldeunterlagen an alle Gemeinden innerhalb der ELKB verteilt, aber schon jetzt gibt es alle aktuellen Informationen online unter www.dich-schickt-der-himmel.de. Zu den Highlights zählen die A-capella-Band VIVA VOCE am Eröffnungsabend, das Hauptreferat mit Siegfried Macht, über 30 Workshopangebote, die Bibelarbeiten und das Kulturprogramm sowie ein Open-Air-Abschlussgottesdienst mit dem neuen Landesbischof Bedford-Strohm.

Jahr der Taufe 2011

Auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017 wird deutschlandweit die Lutherdekade begangen. Unter dem Motto Reformation und Freiheit steht 2011 die Taufe im Mittelpunkt. Ein Netzwerk von Einrichtungen innerhalb der Evang.-Luth. Kirche ein Bayern hat für Sie umfangreiche Praxismaterialien und empfehlenswerte Links (auch aus anderen Landeskirchen) zusammengetragen. Auch für den Einsatz in der Kirche mit Kindern finden Sie zahlreiche Anregungen und kostenlose Downloads unter den Rubriken Hintergrund, Gottesdienst, Gemeinde-Leben und Bildung.

 

 

 

Kinderbibeltage am Buß- und Bettag

Viele Gemeinden laden am schulfreien Buß- und Bettag zu einem Kinderbibeltag ein. Für die Gestaltung dieses Tages bietet die Kirche mit Kindern im Amt für Gemeindedienst unterschiedlichste Materialien an, von der Arbeitshilfe bis zu Werbe- und Kreativmaterial.

Es sind zum einen Arbeitshilfen mit Entwürfen speziell für Kinderbibeltage erhältlich. Zum andern lassen sich aus den erprobten Kinderbibelwochen einzelne Tage und Bausteine sehr gut als Kinderbibeltag gestalten. Vorschläge und Downloads dazu finden Sie hier auf unserer Themenseite.

KiGo vernetzt auf Facebook

KiGo-Mitarbeitende, die ein Profil bei Facebook haben, können sich jetzt auch dort vernetzen und austauschen. Die Gruppe "KiGo-Bayern" ist offen für alle, die KiGo-Tipps suchen oder weitergeben wollen. Einfach hier klicken und eintreten (Facebook-Anmeldung erforderlich).

Neue Kids-Go-Arbeitshilfe frisch aus dem Druck

Das 3. Heft der Reihe "Kids-Go" mit Modellen und Materialien für Gottesdienste mit 10- bis 13-Jährigen ist ab sofort lieferbar. Es enthält auf 116 Seiten (im DIN A4-Format) zehn Gottesdienstentwürfe sowie Bausteine, Ideen für gemeinsame Aktionen und eine Auswahl an bekannten und neuen Liedern, abgestimmt auf Teenies und deren Lebenswirklichkeit zwischen Kindheit und Jugend. Titelblatt, Inhaltsverzeichnis und Bestellschein gibt es hier als pdf. Einzelheft 7,50 €, ab 3 Stück je 6,00 €. Bestellung an kinderkirche(at)afg-elkb.de oder direkt hier im afg-Webshop.

Vielschichtige Gottesvorstellungen bei Kindern

"Wir müssen endlich Abschied nehmen von den religionspsychologischen Stufenmodellen, mit denen man versucht hat, Generationen von Religionspädagogen die Entwicklung von Gottesbildern bei Kindern zu erklären." So eines der klaren Ergebnisse einer Rostocker Langzeitstudie, welche Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun bei der bayerischen Landeskonferenz für Kindergottesdienst in Pappenheim Ende Januar 2011 vorstellte. Die inzwischen emeritierte Professorin hatte Kinder aus vorwiegend konfessionslosem Kontext über mehr als 10 Jahre intensiv begleitet und ihnen immer wieder Gelegenheit gegeben, mit Bildern und Gegenständen die Aussage "Gott ist wie..." mit ihren eigenen Vorstellungen zu füllen und mit ihrem Leben in Beziehung zu setzen. Dabei wurde sehr schnell klar, dass Kinder schon früh sehr viel vielschichtiger denken und sich ausdrücken können, als man ihnen dies bisher in ihrer jeweiligen Altersstufe zugetraut hat.

Szagun plädierte in diesem Zusammenhang dafür, sich von der Fixierung des Gottesbildes auf menschliche Vergleiche (wie z.B. Gott als Vater, Mutter, König, Herr, Hirte...) zu lösen. Bilder wie Gott als Brunnen des Lebens, als große Kraft, als verbindende Liebe, als innere Stimme, als Licht usw. könnten sich für Kinder oft als tragfähiger erweisen und müssten daher auch bei der Formulierung von Gebeten und Liedern sowie bei der Auswahl biblischer Texte stärker berücksichtigt werden. Die leidenschaftliche Praktikerin stellte auch kreative Methoden des Erzählens vor, mit denen schon früh das Verständnis angelegt werden kann, dass der Wahrheitsgehalt biblischer Geschichten nicht in Tatsachenbeschreibungen liegt. Vielmehr müssten die Menschen sichtbar werden, die hinter den biblischen Texten stehen und in diesen ihre Glaubenserfahrungen und Gottesvorstellungen zeitgemäß zur Sprache gebracht haben. 

Mehr über die spannende Studie und deren praktische Schlussfolgerungen erfahren Sie unter www.uni-rostock.de/szagun. (Foto: kirche-mit-kindern.de / M. Wenzel)

Landestagung 2012 in Straubing

Die Entscheidung ist gefallen: vom 22. bis 24. Juni 2012 wird die nächste bayerische Landestagung für Mitarbeitende in der Kirche mit Kindern in Straubing bei Regensburg stattfinden. Wer noch nie bei einem solchen Mitarbeitendenkongress war, kann sich noch unter www.kirche-mit-kindern.de/landestagung durch die letzte Landestagung in Haßfurt 2008 klicken und nebenbei so manchen Praxisimpuls mitnehmen. Bald werden dort dann die ersten Einzelheiten zur Tagung in Straubing zu finden sein. Ein Tagungsmotto steht übrigens noch nicht fest. Welches Thema passt zum Tagungsort? Welches Thema würde zu dem passen, was Ihnen im Kindergottesdienst zur Zeit unter den Nägeln brennt? Der Landesarbeitskreis freut sich über Ihre Ideen und Vorschläge an landestagung(at)kirche-mit-kindern.de.

Passionswege mit Kindern

Kreuzwege bzw. Passionswege mit Kindern zu gestalten und zu gehen ist in der Evangelischen Kirche eine relativ neue Form des gottesdienstlichen Feierns und pädagogischen Erlebens. Eine Arbeitshilfe, die Ende 2011 erscheinen soll, will dazu praxiserprobte Modelle zur Vefügung stellen. Als "Vorgeschmack" gibt es hier bereits eine kleine Materialauswahl zum kostenlosen Download.

Neuer KiGo-Jahresplaner 2011 erschienen

Ein Monatskalendarium mit allen Themen und Texten des Plans für den Kindergottesdienst, Praxistipps, das Fortbildungsprogramm 2011, das aktuelle Materialangebot, Besprechungen von neu erschienenen Büchern und Medien rund um die Kirche mit Kindern sowie weitere nützliche Seiten (Notizen, Adressen...) enthält der neue "KiGo-Jahresplaner 2011", der ab Mitte Oktober über die Dekanatsbeauftragten an alle KiGo-Mitarbeitenden der Evang.-Luth. Kirche in Bayern verteilt wird. Das 72-seitige Heft selbst ist kostenlos, lediglich eine Versandkostenpauschale wird bei weiteren Bestellungen berechnet (2,50 € bei 1-4 Heften, 5,00 € bei 5-10 Heften, 6,80 € bei 11-15 Heften, höhere Mengen nur nach Rücksprache). Es ist auch als pdf hier im Download (2,68 MB) zu haben. Bestellung der Druckversion per E-Mail an kinderkirche(at)afg-elkb.de.   

Gib deinem Kind die Chance, seine Seele zu entdecken!

Religiosität ist ein Teil des Menschen, und Kinder brauchen Räume, in denen sie ihre Spiritualität entdecken, in ihr wachsen, ausdrucksfähig und entscheidungsfähig werden können. Der Kindergottesdienst ist ein Ort, in dem Kinder solche elementaren Erfahrungen machen können: mit sich selbst, mit Gott und in der Gemeinschaft mit anderen. Darauf will ein neues Plakat des Landesverbandes (erhältlich in DIN A3, DIN A4 und als Postkarte) vor allem die Eltern hinweisen und damit einladen, den eigenen Kindern den Kindergottesdienst nicht vorzuenthalten.

Über den Tellerrand: KiGo-Praxismappe zur Kirche mit Kindern in Liberia

"Under the tree" - So heißt das Kollektenprojekt, das der bayerische KiGo-Landesverband den Kindergottesdiensten empfiehlt. Dazu wurde eine farbenfrohe Praxismappe erarbeitet. Sie gibt viele Anregungen, wie im Kindergottesdienst der Alltag von Kindern in Liberia ganz lebensnah anschaulich und eine Verbundenheit im Glauben erfahrbar werden kann. mehr...

Arbeitsmaterialien    Kontakt      Shop       Newsletter           Wir über uns                 Aktuelles        Fortbildungen        Links