Startseite  Shop  Kontaktformular  Impressum  Datenschutzerklärung
   Druckicon   

Hier sind noch Plätze frei: aktuelle Fortbildungen

Wir feiern Kindergottesdienst – für Neueinsteiger: Basiskurs für Jugendliche

Für alle, die neu im Kindergottesdienst dabei sind, bieten diese Tage ein buntes Programm zu den Grundthemen des Kindergottesdienstes

Liturgie mit allen Sinnen, lebendiges Erzählen, kreatives Gestalten und Musik, Spiele und Bewegung im KiGo, Umgang mit den Kindern und "last but not least": Werbeideen für den eigenen Gottesdienst. Triff auf Gleichgesinnte und sei neugierig auf deren Erfahrungen. Es ist genügend Zeit für das Kennenlernen und den Austausch untereinander.

 

Herbstferien, 31.01.-04.11.2016, Tagungszentrum Pappenheim, Infos hier


Godly Play – Gott im Spiel!

Das religionspädagogische Konzept lädt Kinder und Erwachsene ein, kreative Zugänge zu biblischen Geschichten und Antworten auf Fragen zu Glabuen und Leben zu finden. Ein spezifischer Erzählstil, eine Austauschrunde, Material und die besondere Raumgestaltung wecken die Neugier auf biblische Geschichten. Eigene Erfahrungen und Gedanken finden Ausdruck im Gespräch und kreativen Gestalten.

Lernen Sie Godly Play kennen!

 

Einführungstag zum "Reinschnuppern" am Samstag, den 15.10.2016, im Amt für Gemeindedienst Nürnberg, weitere Informationen

 

Erzählkurs mit Zertifikat in zwei Modulen (10.-12.02.2017, 21.-23.04.2017) in den Gemeinderäumen der Auferstehungskirche in Schweinfurt, nähere Informationen 

Weitere Fortbildungstage im Herbst

Auftakt am Freitag mit dem Eröffnungsabend

Klasse Stimmung in der Max-Reger-Halle beim Eröffnungsabend. Mit Stefan Rieger als Luftballonverkäufer, dem die Ehrengäste ihre Wünsche und Träume für den Kindergottesdienst verraten; mit den Gebrüdern Sing, Matthias Jungermann und einer Zollstock-Performance.

Bibelarbeiten und Impulsreferat am Samstag

Clownerie bei der Bibelarbeit in der Stadtkirche, Figurentheater mit Matthias Jungermann bei der Bibelarbeit in der Max-Reger-Halle und ein furioses Referat von Johannes Warth zum Thema "Mut tut gut" - das war der Samstag Vormittag auf der Landestagung.

Ideenbörse beim Markt der Möglichkeiten und den Praxisgruppen

Kultur und Kirche für alle

Kulturprogramm am Samstag Abend: Das Landestheater Oberpfalz spielt das orientalische Märchen "Der verborgene Schatz", Wolfgang Buck gastiert mit seinem neuen Programm "Su kammers aushaldn". Beim Abschlussgottesdienst am Sonntag Morgen mit Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm war die Stadtkirche St. Michael proppenvoll.

Mehr Bilder gibts auf Facebook!

Mehr Eindrücke von der Landestagung unter www.facebook.com/kigobayern.  

#kigoweite

 

 

Neuwahl Landesarbeitskreis

von links nach rechts: Jörn Künne, Silvia Henzler, Susanne Haeßler, Esther Wolf, Martin Wenzel.Hartmut Klausfelder, Stefan Wurth, Janine Lobenhofer, Elke von Winning, Ute Christa Todt, KR Thomas Roßmerkel; nicht im Bild: Edith Link, Andreas Kraft)

Das sind sie: die Mitglieder des neues Landesarbeitskreises. Auf der Landeskonferenz für Kindergottesdienst in Pappenheim wurde am 26.1.2016 der neue LAK als Vorstand des Landesverbands gewählt. Gemeinsam machen sie sich stark für die Kirche mit Kindern in Bayern, damit das Kinderkirchenschiff Kurs behält.

Als neuer Vorsitzender des Landesverbandes wurde Hartmut Klausfelder gewählt, als stellvertretende Vorsitzende Esther Wolf.

 

Landeskonferenz für Kindergottesdienst in Pappenheim

Podiumsdiskussion mit Gästen aus Kirche und Gesellschaft

"Heimat im Gepäck? Kirche als Heimatraum für Kinder und Familien?!" - unter diesem Thema stand die diesjährige Landeskonferenz, zu der rund 70 ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende vom 25. - 27. Januar nach Pappenheim gekommen waren. Das Programm bot einen biblisch-theologischen Vortrag mit Kirchenrat Dr. Rainer Oechslen über Heimat in der Bibel, eine Podiumsdiskussion und verschiedene Workshops, die praktische Impulse zum Thema gaben. Beim Bistroabend wurde auch die bisherige Vorsitzende des Landesverbandes, Astrid Blechschmidt, verabschiedet, die nach 12 Jahren als Vorsitzende nicht mehr für dieses Amt kandidierte. Die Landeskonferenz dankte ihr mit standing ovations!

   

Downloadmaterial zu einigen Arbeitsgruppen

 

Best Practice

Sind Sie auf der Suche nach Anregungen für ein neues Kindergottesdienstkonzept oder wollen Sie sich einen Überblick über verschiedene gelingende Gottesdienstformen für und mit Kindern in Bayern verschaffen?

Dann klicken Sie sich weiter zu unserer Best Practice - Seite.

Hier stellen Kindergottesdienstteams aus ganz Bayern ihre praxiserprobten Konzeptideen vor.

Arbeitsmaterialien    Kontakt      Shop       Newsletter           Wir über uns                 Aktuelles        Fortbildungen        Links